Schneeflocken sind Regentropfen im Hermelin

 

 
Erfahren Sie hier alles Wissenswerte über Schnee. Von seiner Entstehung bis hin zu seinen Auswirkungen für den Menschen.
 
/Rotation/1.jpg

 

Schneefall

Schneeflocken sind sehr leicht und habe eine große Oberfläche, deshalb fallen sie auch sehr langsam und schweben zum Boden. Außerdem fallen Schneeflocken, ähnlich wie Blätter immer mit der flachen Seite nach unten. Durch den hohen Luftwiderstand, den sie dadurch erfahren fallen Schneeflocken nur mit einer Geschwindigkeit von 4 km/h, Regen fällt im Vergleich dazu mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h.